Segelfliegen erleben.

Fliegen lernen.

FLIEGEN. NATUR. GEMEINSCHAFT. TECHNIK. FREIHEIT.

FSV Stölln/Rhinow e.V.

Fliegen

Segelflug

Segelkunstflug

Die Begriffe Kunstflug und Stölln sind seit Jahren eng miteinander verknüpft. Schon Zwischen 1997 und 2008 fanden zwölf Kunstflug-Lehrgänge statt. Unzählige Segelflieger haben in Stölln ihre Kunstflugberechtigung erworben.

Das größte Stöllner Segelkunstflugereignis war der Salzmann-Cup. Während seiner Durchführung im Juni 2007 gründete sich der Kunstflugförderverein “Aufschwung Ost”, kurz KFAO. Im Jahr 2017 hatten wir das das Glück den Salzmann-Cup erneut auszurichten.

 

Streckensegelflug

Segelflug lebt vom Streckenflug. Deshalb machen sich bei gutem Wetter die motivierten Vereinsmitglieder auf, um so viele Kilometer wie möglich zu sammeln und das Punktekonto so voll wie möglich zu bekommen.

klsjdajsdhaksjdhasj
klsjdajsdhaksjdhasj

Motorflug

Im Flugsportverein wird auch Motorflug betrieben. Zum Beispiel haben wir einen Motorsegler, der bestens für Rundflüge geeignet ist. Zudem kann er auch noch für den Segelflugzeugschlepp und die Schulung eingesetzt werden, was dem Verein ein großes Einsatzspektrum eröffnet. Außerdem bietet eine private Haltergemeinschaft einer Wilga F-Schleps an. Da unser Platz bis 5,8 Tonnen MTOW zugelassen ist, dürfen auch schwerere Maschinen wie die Antonov 2 landen und starten.